Sex-WG – Sie bot sich an und wollte es in beide Löcher

Schon auf der Fahrt zum Hotel spielte sie mir laufend am Schwanz. Sie war wieder geil bis in die Haarspitzen, das war klar. Auf dem Zimmer schaute ich aus dem Fenster auf die schöne Landschaft. Sie zog den Puli aus und zeigte mir ihre bergige Landschaft. Wenn man so Titten nackt gezeigt bekommt, greift man natürlich sofort zu, oder? Sie machte gleich meine Hose auf und nahm sich den Schwanz. Meine Güte war das Luder wieder geil. Wie gierig sie den Schwanz mit dem Maul fickte, die Eier massierte und sich dann vor dem Bett in doggy anbot, einfach herrlich. Also rein in die nasse Fotze und die Sau genussvoll durchvögeln, denn sie braucht es wirklich schon wieder sehr. Abwechselnd vögelte ich sie in beide Löcher und spritzte ihr ins Arschloch und den ganzen Rest noch auf die Fotze. Alles lief so an der Sau runter. Ich hätte meinen Freund mitnehmen sollen, der hätte sie dann gleich auch noch besteigen können.
Sie bot sich an und wollte es in beide Löcher
Hier findest du Videos mit dem Tag arschfick auf www.amarotic.com

Sex-WG – Der Teeny wollte es auch in den Arsch

Unsere Jüngste hat so einen süßen, knackigen Arsch, zeigt ihn gerne und bietet die Möse in Doggy an, weil es ihre liebste Stellung ist, da fingerte sie auch ihre enges Arschloch lange vor der Kamera und wartete nur drauf, da endlich auch einen ausge****senen Männerschwanz drin zu spüren. Ich liebe es ja, wenn Frauen sich geil anbieten und förmlich darum betteln, richtig als versautes Fickstück genommen zu werden, weil sie es tief in ihrem Herzen sind, und zeigen wollen, dass genau das sind, was geile Kerle sich wünschen. Dafür müssen sie eben auch den Arsch hin halten, denn die engen Löcher sind ja noch besser, als saftige Möse.
Der Teeny wollte es auch in den Arsch
Hier findest du Videos mit dem Tag arschfick auf www.amarotic.com