DaddysLuder – Fick mich ruhig in den Arsch, ich zock trotzdem weiter

Er wollte unbedingt seinen Druck abbauen und vor der Kamera mit mir vögeln, aber das war mir gerade mal völlig egal. Ich wollte lieber mein Onlinespiel zocken und das Wochenende genießen. Er ließ aber nicht locker und da es ihm egal war ob ich geistig beim Sex dabei bin oder nicht, durfte er halt doch ficken. Wahrscheinlich nutzte er die Situation weil ich gerade wegen dem Spiel abgelenkt war aus und steckte mir seinen Schwanz gleich in meinen Arsch. Ganz verstehen kann ich die Männer bei sowas zwar nicht, aber mein Freund hatte wohl trotzdem Spaß mich zu knallen obwohl ich ihn überhaupt nicht beachtet hatte. So lange poppte er mich nämlich noch nie ins Arschloch, da er sonst beim Analverkehr immer ziemlich früh abspritzen muss. Deswegen bekam ich nach sieben Minuten Arschficken dann sogar doch einen Orgasmus und das obwohl der Pimmel meine Fotze überhaupt nicht berührte und ich eigentlich auch überhaupt keinen Bock auf Bumsen hatte. Es war halt doch irgendwie gut gefickt zu werden!

Hier findest du Videos mit dem Tag arschfick auf beta.amarotic.com